Dr. Vogt & Dr. Sellmer-Vogt & Dr. Henke-Brenner
Dr. Vogt & Dr. Sellmer-Vogt & Dr. Henke-Brenner

Gut zu wissen...

Wir wollen das Beste für Ihre Zähne. Daher haben wir hier ein paar Informationen zusammengestellt, die Ihnen bei Ihrem Praxisbesuch, Prophylaxe und anderen Themen rund um die Zahnmedizin helfen.

Nicht vergessen: Ihre Versichertenkarte mitbringen

Damit Ihr Besuch in unserer Praxis reibungslos abläuft, bitten wir Sie als Kassenpatient, bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzuführen.

Prophylaxe: Mindestens einmal im Jahr

Bei sorgfältiger Zahnpflege und normalem Zustand Ihrer Zähne sollten Sie mindestens einmal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung in unsere Praxis kommen. Bei anfälligen Zähnen sollten Sie auf Nummer sicher gehen und einen halbjährlichen Prophylaxe-Termin vereinbaren.

 

Unser Tipp: Lassen Sie sich von uns beraten und vereinbaren Sie nach jedem Besuch den nächsten Termin.

Was tun wenn ....

Gerade bei Kindern und Jugendlichen nimmt die Zahl der Zahn- und Kieferverletzungen durch Unfälle in den letzten Jahren dramatisch zu.

Die beste, einfachste und schnellste Art einen Zahn nach einem Unfall zu reparieren ist es, die abgebrochenen Teile wieder anzukleben. Dies geht nur wenn die abgebrochenen Teile sofort aufgehoben und feucht gehalten werden.


Hier einige Tipps zum Verhalten nach Unfall:

1. Den rausgeschlagenen Zahn oder das Zahnteil immer sofort suchen, aber auf keinen Fall säubern!


2. Den Zahn oder das abgeschlagene Stück feucht aufbewahren!
Am besten ist eine Zahnrettungsbox,wie sie in vielen Kindergärten
und Schulen vorhanden ist.

Diese Zahnrettungsbox ist in jeder Apotheke erhältlich.

Wasser ist am wenigsten geeignet geht aber notfalls erst einmal). Eine
gute Notlösung ist eine Tüte pasteurisierte Milch (ultrahoch erhitzt):
Die Tüte einfach aufschneiden und den Zahn oder das Stück hineinlegen! 

 

3. Immer sofort einen Zahnarzt aufsuchen! Die Zeit ist ein wichtiger Faktor gerade bei einem ausgeschlagenen Zahn, aber auch bei abgebrochenen Teilen.
                                             

 

 

 

   Entzündungsschmerzen, Schwellungen , Druckschmerzen, Fieber

 

Kühlung mittels Kompressen können zu einer vorübergehenden Linderung führen. Sie sollten umgehend unsere Zahnarztpraxis aufsuchen.

 

 

       Durchbruchsschmerz bei Weisheitszähnen

Weisheitszähne, die sich im Durchbruch befinden, sind des öfteren Ursache für Schmerzen. Sie sollten die Praxis aufsuchen, damit die Ursache festgestellt werden kann und eine entsprechende Behandlung durchgeführt wird. Sie können Schmerzen vorübergehnd durch kühle Kompressen und Mundspüllösungen mit Chlorhexidin (aus der Apotheke) lindern.

 

 

      Druckstellen

Druckstellen können sehr unangenehme Schmerzen verursachen. Schmerzlindernde Salben können nur eingeschränkt helfen. Sie sollten umgehend die Praxis aufsuchen. Bitte vermeiden Sie es, selber Veränderungen an Ihren Prothesen vorzunehmen.
 


     Defekter Zahnersatz

Bitte versuchen Sie nicht, Ihren Zahnersatz selber zu reparieren. Unsere Praxis bzw. unser Labor sind darauf eingerichtet, dass ihr Zahnersatz schnell und sachgerecht repariert wird.

 

 

    Krone oder Provisorium gelockert

Sie können versuchen, ein Provisorium oder eine Krone vorübergehend mit Zahnpasta zu fixieren. Bitte verwenden Sie niemals Kleber oder gar Sekundenkleber; dieser hat im Mund nichts verloren. Sie sollten umgehend unsere Praxis aufsuchen.

Einige unserer vorgestellten Tipps können Ihnen vorübergehend helfen bzw. Linderung verschaffen. Sie sollten aber in jedem Fall unsere Praxis aufsuchen, um sich kompetent  behandeln zu lassen.                    
                                                                                                                                                  Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Sie haben weitere Fragen?

Rufen Sie uns an unter 02244 80578.

Termin vereinbaren

Telefon

02244 80578

 

 Fax

02244 872629

 

Anschrift

Zahnarzt Königswinter

Dr. Andreas Vogt

Dr. Birgit Sellmer-Vogt

Dr. Anna Henke-Brenner

 

 

Pützbungert 2

53639 Königswinter-Heisterbacherrott

 

 

Sprechzeiten

 

 

Bitte beachten Sie außerhalb der Sprechzeiten den Notdienst.

 

Zertifizierter Praxis Partner der

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnarzt Dr. Andreas Vogt

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.